Witzige Weihnachtssprüche

Warum bringt das Christkind so oft falsche Weihnachtsgeschenke? Weil es blond ist!

Der Baum verbrannt, Geschenk vergessen, die Gans ist auch schon aufgefressen. Und auf dem Tisch nur blöde Gaben, na dann einen schönen Heiligabend!

Ich glaube, meine Katze hält das Aquarium für ihren Adventskalender.

Liebes Christkind, ich wünsche mir dieses Jahr ein fettes Bankkonto und einen schlanken Körper. Und bitte nicht wieder vertauschen so wie letztes Jahr!

Wenn der Weihnachtsbaum erst mal brennt
bleibt es nicht mehr friedlich.
Wenn man nicht zum Löschen rennt
wird es ungemütlich.

Ich hab zu Weihnachten ein paar Wasserski geschenkt bekommen. Jetzt suche ich einen abschüssigen See, damit ich die Dinger auch mal ausprobieren kann.

Meine Freundin wünscht sich ein Pony zu Weihnachten. Bis jetzt gab es immer Gans, aber ist mal was anderes.

Männer haben Weihnachten oft das Problem, dass die Gans nicht auf dem Teller liegt, sondern direkt neben Ihnen sitzt.

Willst du mit dem Christkind rocken, musst du es mit Lametta locken.

Rudolph hat eine rote Nase, ihm drückt der Glühwein auf die Blase, gedröhnt fliegt er von Haus zu Haus und richtet Weihnachtsgrüße aus.

„Ich grüble vergebens, was ich meiner Freundin zu Weihnachten schenken könnte.“ „Rauchtischlampe?“ „Nein, tut sie nicht.“

Lieber guter Weihnachtsmann, schau mich nicht so böse an,
stecke deine Rute ein,
ich will auch immer artig sein.

Ich muss noch ein paar von den „Wir schenken uns dieses Jahr nichts” – Geschenken besorgen.

Lieber, guter Weihnachtsmann, zündet für mich die Schule an, hau‘ auch noch eine Bombe rein, ich werde dafür auch immer artig sein.

Der Weihnachtsmann am Fenster klebt, das Jammern sein Gesicht verrät. Ich hoff', mein Geschenk gibt er schnell her, denn hinter ihm steht ein Grizzlybär.

Leise rieselt der Schnee.
Das Christkind fährt einen VW.
Hört nur wie lieblich es kracht,
das Christkind hat die Kurve nicht geschafft!

Warum feiern wir immer dann Weihnachten wenn die Geschäfte so voll sind?

Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen,
ich hab’s überfahren - es war ein Versehn,
ich hatte gerade die Äuglein zu,
ich träumte beim Fahren in himmlischer Ruh.

Leise pinkelt ein Reh ein tiefes Loch in den Schnee, weihnachtlich glitzert der Strahl: Rehlein, pinkel noch mal!

Christkindlein, ich bitte Dich:
Denk im Himmel ganz fest an mich!
Teile deine Geschenke aus,
bring die meisten mir ins Haus!

 

Finde uns auf Facebook

Zum Seitenanfang