Nonnenwitze

Hier findet Ihr lustige und kurze Nonnenwitze...Eine Nonne packt einen Vibrator aus und stellt ihn an. Der Vibrator fängt an zu vibrieren. Sagt die Nonne: „Du musst nicht zittern, bei mir ist’s auch das erste Mal.“

Frauenarzt zur Nonne: „Sie sind schwanger!“ Nonne: „Unverschämt was die Leute heute alles auf die Kerzen schmieren!“

Anruf bei der Polizei aus dem Nonnenkloster: „Wachtmeister, kommen Sie schnell. Hier hat es eine Vergewaltigung gegeben!“ „Um Gottes Willen, wer ist denn vergewaltigt worden“; will der Polizist wissen. „Der Briefträger.“

Ein Passant trifft auf der Straße eine Nonne. Die Nonne schiebt einen Kinderwagen vor sich her. Daraufhin meint er: „Na, ein kleines Kirchengeheimnis!“ Die Nonne darauf: „Nein, ein Kardinalfehler!“

Zwei Nonnen fahren mit dem Fahrrad über Kopfsteinpflaster ins Kloster zurück. Da es zu regnen droht, treten sie kräftig in die Pedalen. Plötzlich sagt eine Nonne: „Ich glaube, gleich kommt’s. Ich habe schon einen Tropfen gespürt.“ Sagt die andere: „Mir auch, muss am Kopfsteinpflaster liegen!“

Eine junge Frau nimmt zwei Nonnen als Anhalter in ihrem Cabriolet mit. Sagt die eine Nonne: „Sie haben aber eine schöne Perlenkette.“ Meinte die Frau: „Hat mich nur eine Liebesnacht gekostet!“ Sagt die andere Nonne: „Und was für ein schickes Auto sie haben!“ Meint die Frau: „Hat mich nur zehn Liebesnächte gekostet!“ Da sagt die eine Nonne zu der anderen: „Da hat uns der Abt ganz schön reingelegt mit seiner Tafel Schokolade!“

Drei Männer haben sich verirrt und finden sich spät in der Nacht in einem Nonnenkloster ein. Dort bitten sie übernachten zu dürfen. Sie erhalten die Aufgabe, splitterfasernackt an fünfzehn Nonnen vorbeizugehen, ohne dass sie eine Erektion bekommen. Der erste Mann geht - nach fünf Nonnen bekommt er eine Erektion. Der zweite Mann geht, nach zehn Nonnen steht er ihm. Der dritte Mann geht an allen fünfzehn Nonnen vorbei, ohne eine Erektion zu bekommen. Sagt die Äbtissin zu ihm: „Die beiden ersten dürfen im Kloster schlafen, den dritten quartieren wir beim Gärtner ein.“

Was ist das? Es ist schwarz-weiß und fliegt durch die Luft? Eine Nonne, die auf eine Tellermine getreten ist.

Geht eine Nonne in einen Gemüseladen und bestellt eine Gurke. Sagt der Verkäufer: „Nehmen Sie doch zwei, dann können Sie eine essen.“

Einer Nonne geht auf einer Autofahrt der Sprit aus. Da sie keinen Reservekanister hat, kramt sie einen alten Nachttopf aus dem Kofferraum und geht damit zur Tankstelle, um etwas Benzin zu holen. Wieder an ihrem Auto füllt sie das Benzin in den Tank. Da kommt ein Passant vorbei, sieht das und sagt: „Ihren Glauben möchte ich haben, Schwester.“

( Bildnachweis: © Alex Tihonov - Fotolia.com )

Finde uns auf Facebook

Zum Seitenanfang