Handwerkerwitze

Der Lehrling kommt zum Meister gelaufen und schreit: „Meister, Meister, das Haus ist eingestürzt.“ Darauf der Meister: „Habe ich euch Idioten nicht gesagt, dass das Gerüst erst abgebaut werden darf, wenn die Tapete trocken ist?“

Was ist der Unterschied zwischen einem Handwerker und dem Wonnemonat Mai? Ein gewaltiger - der Mai ist bisher immer gekommen!

Der Meister, flink und fleißig,
hat immer seinen Zollstock bei sich.
Der Geselle, faul und dumm,
läuft ohne rum.

Wie war denn euer Richtfest? Zuerst etwas steif, aber als unser Chef in die Baugrube kletterte, um ein Taxi zu rufen, kam tolle Stimmung auf.

Was sagte der Baumeister zum Baubeginn des Turms von Pisa? Wird schon schief gehen!

Ich konnte auch schon vor meiner Handwerkerprüfung ein Rohr verlegen und mit Nippeln umgehen!

Sagt der Bauarbeiter zu seinem Chef: „Chef, wir haben drei Kubikmeter Erde über, was machen wir damit?“ Sagt der Chef: „Grabt halt ein Loch und schaufelt die Erde da hinein!“



Was haben ein Tiefbauingenieur und ein Arzt gemeinsam? Bei beiden liegen die Fehler unter der Erde.

„Da schickt man uns bei diesem Mistwetter raus, um die Klingel zu reparieren“, sagte der Elektriker, „und dann öffnet keiner!“

Ehepaar Meier macht Kultururlaub und besichtigt den Petersdom. „Alleine für die Deckenmalereien haben die Künstler viele Jahre gebraucht“, erklärt der Reiseführer. Darauf Frau Meier: „Das kennen wir. Wir hatten mit unserem Anstreicher ähnliche Probleme.“

Drei Handwerker diskutieren über das Alter ihres Berufes. Jeder von ihnen glaubt den älteren Beruf zu haben. Sagt der Maurer: „Ich habe den ältesten Beruf, wir Maurer haben schon die Pyramiden in Ägypten gebaut.“ Antwortet der Gärtner: „Das ist noch gar nichts. Mein Beruf ist noch älter, wir Gärtner haben schon den Garten Eden angepflanzt!“ Darauf der Elektriker: „Ach was! Wir Elektriker sind die ältesten: Als Gott sprach, das es Licht werde, hatten wir vorher schon die Leitungen verlegt.“

Warum kommt ein Handwerker nicht in den Himmel? Weil er die Anfahrt extra berechnet.

Finde uns auf Facebook

Zum Seitenanfang