Halloween Sprüche

Spuken Geister hier ums Haus, gib einfach schnell was Süßes raus!

Ich bin der Geist von nebenan. Gebt uns Süßes sonst seid Ihr dran!

Ich bin ein kleines Kürbis-Kind und möchte Süßes hier geschwind!

Wir klopfen heut an Deine Tür, ganz viel Süßes wollen wir.

Der Kürbisgeist hat uns geschickt, und so sind wir hier angerückt.

Dunkle Geister gehen um, hierhin, dorthin, rundherum. Und sie geben keinen Frieden, bis sie etwas Süßes kriegen.

Rummel, Rummel, Reifster – wir sind die bösen Geister, wollt ihr uns mit Süßem vertreiben oder sollen wir etwa bleiben?

Tut ihr nix in unseren Sack – nehmen wir euch Huckepack! Tut ihr doch was Schönes rein – gehen wir alle artig heim!

Wir zischen, heulen und wir schreien, tanzen den Hexenringelrein.

Heute ist die Halloween-Nacht, Geister, Hexen - alle erwacht. Gebt uns eine süße Kleinigkeit, so habt ihr unsere Dankbarkeit.

Was Süßes raus, sonst spukt es im Haus! Wir danken euch, ihr seid jetzt frei, wir ziehen weiter mit Geschrei.

Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Süßes, sonst wird’s krachen.

Süßes oder Geisterplage, Saures kommt hier nicht in Frage. Tu was in den Beutel rein, dann lassen wir das Spuken sein!

Was Süßes raus, sonst spukst im Haus.

Das Grauen schleicht von Haus zu Haus und klingelt alle Leute raus. „Wir haben leere Taschen und wollen was zu Naschen.“

Finde uns auf Facebook

Zum Seitenanfang